Corona Massentests

Die Feuerwehr hilft nicht nur wenn’s brennt: Am 12. und 13. Dezember unterstützten wir die Aktion “Niederösterreich testet”. Mehrere Mitglieder der Feuerwehr Rudmanns haben bei der Durchführung der Massentestung mitgewirkt. Hauptaufgabe war die Lenkung der Personenströme sowie die organisatorische Unterstützung während der Testzeit. HBI Franz Thaler nahm als medizinisches Fachpersonal Weiterlesen…

Fahrzeugbergung (T1)

FL.NÖ: Fahrzeugbergung (T1) für Rudmanns, L8245 (ZT)  km 03,2 bis 5,4   Rudmanns Ri. Kleinschönau, um 22.10/08:32 Nach einer starken Nebelfront am frühen Morgen wurden wir am Donnerstag, 22. Oktober 2020 zu einer Fahrzeugbergung in Richtung Kleinschönau gerufen.  Am Unfallort angekommen, waren bereits der Notarzt sowie Ersthelfer vor Ort.  Der Unfalllenker konnte sich Weiterlesen…

T1 Auspumparbeiten

Am Freitag, 14. August 2020 wurden wir um 19:30 Uhr zu Auspumparbeiten in Rudmanns alarmiert. Vor Ort mussten wir einen mehreren Meter tiefen Brunnen mittels Unterwasserpumpe auspumpen. Um 20:33 Uhr konnten wir wieder in das Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Unwettereinsatz (T1)

Auspumparbeiten (T1) für RudmannsInfo: Keller unter Wasser um 07.06/17:44 Nach einem Unwetter mit Starkregen am Sonntag, 07. Juni 2020  wurde unsere Feuerwehr um 17:45 gleichzeitig zu mehreren Einsätzen alarmiert! Die Alarmmeldung lautete bei allen gleich „Keller überflutet“Unter anderem war auch in ein Mehrparteienhaus Wasser durch einen Lichtschacht in das Kellerabteil Weiterlesen…

BRAND EINER GASFLASCHE

Am 24. März 2020 wurden wir zu einem Brand einer Gasflasche im Edelhof alarmiert. Aus unbekannter Ursache ist im Edelhof am Gelände der Fa. HUMUVIT aus einer Gasflasche austretendes Propangas in Brand geraten. Gemeinsam mit der FF Zwettl und der FF Stift Zwettl sind wir um 07:40 zum Einsatzort ausgerückt. Weiterlesen…

Scheunen- od. Schuppenbrand (B3)

Fl.NÖ: (B3) für Rudmanns,3910 Zwettl,Gradnitztalweg 3, Info:AS-Träger werden benötigt um 277.02/01:47 Um 01:46 wurde die Feuerwehr Rudmanns zur Verstärkung mit Atemschutzgeräten angefordert. Die bereits anwesenden Feuerwehren (Zwettl-Stadt, Gradnitz, Moidrams, Oberstrahlbach, Stift Zwettl und ATEM Jahrings) hatten den Brand bereits unter Kontrolle. Die Aufgabe der FF Rudmanns bestand darin, die in Weiterlesen…