Unwettereinsatz (T1)

Auspumparbeiten (T1) für Rudmanns
Info: Keller unter Wasser um 07.06/17:44

Nach einem Unwetter mit Starkregen am Sonntag, 07. Juni 2020  wurde unsere Feuerwehr um 17:45 gleichzeitig zu mehreren Einsätzen alarmiert!

Die Alarmmeldung lautete bei allen gleich „Keller überflutet“
Unter anderem war auch in ein Mehrparteienhaus Wasser durch einen Lichtschacht in das Kellerabteil eingedrungen.
Während unserer Tätigkeiten kamen dann noch  weitere Unwettereinsätze dazu.
In Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei Zwettl musste unter anderem auch die Unterführung  nach Rudmanns unter der B38 wegen der enormen Wassermassen für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

 

Nach den Aufräumungsarbeiten konnten wir um 21:30 in das Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Fotos: FF Rudmanns (C)

Schreibe einen Kommentar