Am Freitag, 14. Mai 2021 wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit 3 PKW alarmiert.

Bereits während der Anfahrt teilte uns die Leitstelle erste Informationen zum Unfall mit: keine Personen eingeklemmt, Betriebsstoffe laufen aus, 3 PKW betroffen.

Vor Ort sicherte die Polizei bereits die Unfallstelle ab. Auf der Kreuzung im Industriegebiet Zwettl (Andre Freyskorn Straße; Höhe BIPA) kollidierten aus bisher unbekannten Gründen drei PKW.

Oberste Priorität war es, die drei PKW auf den angrenzenden Parkplatz zu bringen, die Betriebsstoffe aufzusammeln und den Verkehrsfluss wiederherzustellen. Da es sich um das Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Zwettl handelt, wurde diese nachalamiert und mit dem Abtransport der Unfallautos beauftragt. Nachdem die Straße gesäubert war, konnten wir wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Danke an die FF Zwettl, den Beamten der Polizei Zwettl und den Mitarbeiten des Roten Kreuzes für wie gewohnt sehr gute Zusammenarbeit!