Diese Woche hatten wir Besuch: Vier motivierte junge Burschen bekamen in den Feuerwehralltag Einblick.

Nachdem jeder der vier Jungen getestet war, stand einem spannenden Tag in der Feuerwehr nichts mehr entgegen. Gestartet wurde mit einer Führung durch das neue Feuerwehrhaus. Bereits im Umkleidebereich, nach anlegen der Einsatzkleidung, konnten sich unsere Gäste wie richtige Feuerwehrmänner fühlen. Ausgerüstet mit Helm, Einsatzjacke und Handschuhen ging es zu unserem Fuhrpark. Nach einer kurzen Verschnaufpause wurden die Atemschutzgeräte angelegt und im Anschluss mit der UHPs gespritzt.  Die nächste Station hatte es in sich: Einer der vier jungen Männer sollte aus dem Dachboden geborgen und mittels Rettungsdreieck ins Erdgeschoss transportiert werden. Nachdem die Burschen auch diese Station erfolgreich meisterten, wurden noch der Hochdrucklüfter, Schere und Spreizer ausprobiert.

Wir hoffen, dass den Burschen der Tag bei uns lange in Erinnerung bleibt und wir sie bald als neue Mitglieder der Feuerwehr begrüßen dürfen.